Hochfrequenztechnik

Sende- und Empfangsanlagen sind in der Regel besonders blitz- und überspannungs- gefährdet, da die Sendeanlagen meist auf erhöhten Plätzen und Gebäuden errichtet sind. Blitzenergien benutzen sie gern als Ableit- und Entladungsmöglichkeit. Lange Antenneleitungen sind atmosphärischen Entladungen direkt ausgesetzt. Die unfrei- willig aufgenommene Energie wird sofort an die angeschlossenen Stromkreise weitergeleitet. Beschädigung oder Totalzerstörungen sind die Folge. Somit müssen Sende- und Empfangsanlagen durch geeignete Überspannungsschutzbausteine abgesichert werden. Zum Schutz vor diesen Risiken bietet CITEL einen komplette Reihe koaxialer Schutzbausteine an. Mit CITEL erhöhen Sie signifikant die Verfügbarkeit und Betriebsbereitschaft Ihrer Sende- und Empfangsanlagen.