Informationstechnik

CITEL Schutzbausteine im EDV Bereich sind in der Regel steckerfertig und können ohne Installationsaufwand auf das Datenkabel und vor das zu schützende Gerät gesteckt werden. Die Bausteine bedürfen keiner Wartung und nach einer Überspannungs- ableitung ist es sofort wieder einsatzfähig und bietet den vollen Schutz. Bei einer sehr starken Blitzeinwirkung oder eines fehlerhaften Anschlusses kann es zu einer dauerhaften Überlast kommen die das Schutzgerät beschädigt. Es geht in einen definierten Kurzschlusszustand über der die Datenleitung unterbricht. Dies ist ein großer Vorteil da es so nur zwei Zustände geben kann: volle Funktionsfähigkeit oder Kurzschluss mit Unterbrechung der Datenleitung. Nach Entfernung des defekten Überspannungsschutzes ist eine Datenübertragung sofort wieder möglich.